A.PART FESTIVAL Berlin ist ein Programm des ada Studio & Bühne für zeitgenössischen Tanz und kombiniert erstmals das S.o.S. - Students on Stage Festival und das Alumni.Tanz.Berlin Festival.

Kuratorinnen:

Cilgia Carla Gadola | Alexandra Hennig Johanna Withelm | Gabi Beier

 

Produktionsleitung:

Mascha Wendel | ada-pl@gmx.net

Unter einem Dach finden in diesem Jahr zwei der erfolgreichsten Veranstaltungs-Reihen des

ada Studios - „S.o.S. - Students on Stage“ und „Alumni.Tanz.Berlin“ - statt:

A.PART versammelt als Festival an sechs Abenden Arbeiten von Studierenden und Absolvent*innen der Berliner Ausbildungsstätten für zeitgenössischen Tanz.
A.PART begreift sich als Bühne und Freiraum, um äußerst diverse künstlerische Ansätze und Formensprachen zu versammeln und in der Gegenüberstellung ungewöhnliche Begegnungen herauszufordern.

Auf der Bühne des ada Studios und im Hof der Uferstudios bewegt sich der zeitgenössische Tanz an den Rändern seiner Zuschreibungen. In der Überzeugung, dass die Diversität der choreografischen Handschriften weiterhin gefördert und vorangebracht werden soll, setzt das Kuratorinnen-Team weiterhin auf vereinte Kräfte.

Vor und nach den Vorstellungen gibt es genügend Raum für Austausch, Verständigung, Fragen und Antworten: Mitternachtssprecher*innen aus verschiedenen Nicht-Tanz-Bereichen laden zur Diskussion ihrer jeweils ganz eigenen Sicht auf die Stücke ein, während Alexandra Hennig und Johanna Withelm für die Dauer des Festivals eine Schreibwerkstatt eröffnen, in der alle Interessierten zum Schreiben über die gezeigten Stücke ermutigt werden.

A.PART/Alumni.Tanz.Berlin-Festival wird aus Mitteln der spartenoffenen Förderung der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa gefördert.

A.PART Festival 

Berlin MAY 18-26